Podcast

destressU - Mehr Stresskompetenz im Arbeitsalltag

Podcast by Nadine Kutz

In meinem Interview-Podcast bin ich einmal im Monat mit Menschen im Gespräch, die mich mit ihrer Arbeit inspirieren. Damit möchte ich fundierte Impulse liefern, die leicht im Alltag umsetzbar sind und auf dem Weg zu mehr Gesundheit im Job unterstützen. Viel Spaß beim Reinhören!

Aktuelle Podcast-Episoden mit Beitrag direkt ins Postfach?

Der zweite Teil unseres Gespräches dreht sich um den zweischneidigen High-Performance-Modus, in welchem sich die Meisten von uns häufig befinden. Wir sprechen darüber, wie wir hier zwischendurch sinnvoll aussteigen bzw. uns regulieren können. Ben berichtet dabei, was Achtsamkeit für ihn bedeutet und wie er diese im Joballtag für sich nutzt.

#14.2 - High-Performance-Modus - Wie wir uns hier regulieren können

05/2020

Ben Sufiani, Growth Marketer und Gründer von Pirate Skills, zeigt, wie wir mit der richtigen Methodik mehr Klarheit in unsere Aufgaben im Job und in unser Handeln bringen und so ein Gefühl von Schaffbarkeit entwickeln. In dieser Folge und ersten Teil unseres Gesprächs berichtet er über seine fokusorientierte Arbeitsmethodik und gibt Einblicke in seine Lieblingstools.


#14.1 - Focus at Work - Wie wir bei komplexen Anforderungen den Überblick behalten

05/2020

Bianca van Wijnen ist Leiterin des Bereiches Gesundheit und Innovation bei der REWE Group. Bianca denkt Gesundheitsmanagement innovativ und setzt vermehrt auf Digitalisierung. Sie möchte allen Beschäftigten bedarfsgerechte Angebote liefern. Wie Gesundheit digital funktionieren werden kann und welche Herausforderungen das löst, berichtet sie im Gespräch.


#13 - Corporate Health - Wie Digitalisierung besondere Herausforderungen löst

04/2020

Die Corona-Krise lähmt aktuell unsere Wirtschaft und die individuelle Freiheit, aber sie bietet auch Chancen. Christoph Harrach spricht über achtsames Wirtschaften und die Auswirkungen der Corona-Krise. Er ist Social Entrepreneur und hat vor einigen Jahren den Deutschen Nachhaltigkeitspreis gewonnen. Heute setzt er sich mit seiner Forschung für einen positiven Wandel in der Gesellschaft ein.

#12 - Achtsames Wirtschaften - Und was uns die Corona-Krise hier lehrt

03/2020

Foto: Patrick Steinweden

Nils Belich ist Psychologe und in einem mittelständischen Unternehmen als Organisationsentwickler tätig. Er hat sich auf den Weg gemacht, mehr Achtsamkeit in den Arbeitsalltag zu bringen - für sich, aber auch für die Organisation. Er spricht über seine Überzeugungen und berichtet von den spannenden Erfahrungen, die er von Beginn an macht.

#11 - Mindfulness@Work - Wie Du die Stress-Spirale im Arbeitsalltag durchbrichst

02/2020

Thorsten Müller vom Bundesverband Schutzgemeinschaft Deutscher Wald hat einen Achtsamkeitspfad für Waldbesucher entwickelt. Im Gespräch erklärt Thorsten, was genau ein Achtsamkeitspfad ist, wie er entwickelt wurde und warum Wald und Achtsamkeit ein unschlagbares Duo für die Gesundheit bilden.

#10 - Green Mindfulness - Wie Wald und Achtsamkeit im Duo harmonieren

01/2020

Mathias Gugel von AKiJu - Verein zur Förderung der Vermittlung von Achtsamkeit an Kinder und Jugendliche - hat eine klare Antwort auf die Frage, warum es auch schon für Kinder von großer Bedeutung ist, sich mit dem Achtsamkeitskonzept auseinanderzusetzen. Er berichtet von Erfahrungen im Bildungssystem und teilt Erkenntnisse aus der Praxis. 

#9 - Wie Achtsamkeit den Weg in unser Bildungssystem findet

11/2019

Ich treffe Eva Stiekema - Leiterin des Kölner Unternehmerinnen-Netzwerks New Work Moms. Eva ist in ihrem Job - aber auch privat - viel unterwegs, arbeitet häufig sehr zeiteffizient. Während unseres gemeinsamen Wald-Workshops hat sie dann für sich entdeckt, Wald ist mehr als nur Kulisse für‘s Joggen oder Radfahren.

#8 - Wie Du (auch als Skeptiker) im Wald neu entspannen lernst

10/2019

"In Verbindung sein" ist das Motto von Ergotherapeutin und Beraterin für Bindungsbeziehungen in der frühkindlichen Phase Kerstin Magens. In dieser Folge erfahren Sie, wie Bindung entsteht und warum es für uns Menschen so wichtig ist, den Kontakt zu uns selbst und zu anderen zu stärken. Dazu, wie das im Alltag gelingt, hält Kerstin einige Tipps parat. 

#7 - Wie Du durch mehr Präsenz im Kontakt Deine Ressourcen auffüllst

07/2019

Carsten Gans ist Ausbilder von Naturcoaches und selbst viel in der Natur unterwegs - besonders mit Teams, aber auch privat. Er weiß, wie man die Natur in Veränderungsprozessen nutzt und wie wir von ihr profitieren. Im Gespräch erzählt Carsten von seinen Erfahrungen und gibt Empfehlungen für den Alltag.

#6 - Wie Du mit Hilfe der Natur den Zugang zu Dir findest

06/2019

Als erfahrene Heilpraktikerin legt Mura Frey-Balke ihren Schwerpunkt auf Frauen- und Familiengesundheit. Mit ihren Kursen "Hypno-Birthing und "Hypno-Mothering" unterstützt sie werdende Mütter und seit einiger Zeit auch Mütter im Mutteralltag. Im Gespräch erklärt sie, wie Entspannungstechniken bei täglichen Herausforderungen helfen und was noch wichtig ist, um sich von der Anspruchshaltung zu lösen. 

#5 - Wie Du als Mutter im Alltag entspannt bleibst

05/2019

Wie Stress und Entspannung auf unser Gefäßsystem wirken, erklärt Dr. Axel Sutter in dieser Podcastfolge. Axel ist Internist und Mitorganisator des jährlichen Brühler Gesundheitsforums. Er widmet sich nach über 35 Jahren Praxistätigkeit heute verstärkt der Salutogenese und unterstützt Menschen beim Gesundbleiben. Was neben täglicher Bewegung noch wichtig ist für die Stressreduktion im Alltag, erzählt Axel im Gespräch. 

#4 - Wie Du trotz Stress gesund bleibst

04/2019

Ich spreche mit Ute Zumkeller nach ihrer "Kleinen Auszeit mit Pfeil und Bogen" auf dem Gut Giffelsberg in Kerpen. Als erfahrene Bogenschützin, Pädagogin und Coach bringt sie Menschen in Bewegung. Und das am liebsten draussen in der Natur. Was wir beim intuitiven Bogenschießen über uns lernen und uns meist nicht leicht fällt, weiß Ute aus Erfahrung.


#3 - Wie Du Dich im Loslassen übst durch intuitives Bogenschießen

03/2019

In dieser Folge ist Sven Meurs bei mir zu Gast. Er ist Naturfotograf, Speaker und Buchautor. Für ihn ist die Natur Zuflucht vor oder nach einem stressigen Tag und dient schließlich, wie er selbst sagt, seiner Gesunderhaltung. Warum das so ist und auf welche Weise Sven von der Natur in der Stadt fasziniert ist, erzählt er im Gespräch.

#2 - Wie selbst urbane Natur zum Innehalten einlädt

02/2019

Im Gespräch mit mir ist Sonja Zillinger, positive Psychologin und Diagnostikerin. Sie erzählt, was es mit der Positiven Psychologie auf sich hat und wie wir sie für uns nutzen können, um Stress zu reduzieren und mehr Gelassenheit in unser Leben zu bringen. Viel Spaß beim Reinhören!


#1 - Wie Du mit positiver Psychologie Deine Zufriedenheit steigerst

01/2019

© mission re:focus 2020

Follow me!